Technische Anlagen

Ein rund 165 km langes Wasserleitungsnetz, das laufend erweitert und erneuert wird, 720 Hauptschieber, 3.458 Hausanschlußschieber und 5 Pumpwerke mit insgesamt 14 Pumpen garantieren eine einwandfreie Versorgung.

Zur Abdeckung der Spitzenzeiten stehen uns 7 Hochbehälter mit einem Gesamtspeichervolumen von 3.610 m³ zur Verfügung.

255 Hydranten stehen im Ernstfall den Feuerwehren für die Löscharbeit bereit.